Human Neuro Cybrainetics  (HNC)     

….. beschreibt eine Behandlungsmethode, die den Menschen (Human) und die Regelkreisläufe seines Nervensystems (Neuro, Cybernetics und Brain = Gehirn) bearbeitet.

In der heutigen Zeit sind wir Menschen zunehmenden Belastungen ausgesetzt. Impfungen, Giftstoffe, falsche Ernährung, mangelnde Bewegung, berufsbedingte körperliche Fehlhaltungen, als Folge häufig Unfälle, Operationen und Medikamente greifen in die natürlichen und physiologischen Abläufe in unserem Körper ein. Er steht nahezu ununterbrochen unter Anspannung und Überlastung.

Glücklicherweise ist unser Körper mit einer großen Kompensationsfähigkeit ausgestattet, die ihm ermöglicht, sehr lange Zeit gegenzuregulieren – uns geht es scheinbar gut.

Langfristig entwickeln sich daraus jedoch Blockaden in Muskulatur, Nerven und Organen, die sich mehr und mehr körperlich und psychisch bemerkbar machen:

  • Probleme des Bewegungsapparates wie z.B. Skoliose und Beckenschiefstand,
  • Schmerzsyndrome,
  • Probleme des Immun-/ Hormon-/ Verdauungssystems,
  • Herz-Kreislaufbeschwerden,
  • autoimmune Probleme wie z.B. Allergien und Unverträglichkeiten,
  • Lernschwierigkeiten, Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen,
  • motorische Probleme,
  • neurologische Krankheiten, Stress-Einflüsse,
  • Impfschäden und vieles mehr behandeln.

Spätestens jetzt benötigt der Körper Hilfe. Körpereigene physiologische Regelkreisläufe laufen automatisch nach einem von der Natur vorgegebenen logischen Schema ab. Exakt diese Kreisläufe im menschlichen Körper und deren Störungen werden durch die Verfahren der Human Neuro Cybrainetics (HNC) behandelt.

HNC vereinigt dabei Elemente unterschiedlicher Therapien, die auf eine jahrzehnte- bis jahrtausende lange Anwendungs-Erfahrung zurückblicken: Cranio-Sacrale Therapie, Osteopathie, Sacro-Occipital Technik, Akupunktur und Teile der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

In der HNC-Behandlung wirken diese vorgenannten Verfahren einander unterstützend zusammen und erzielen Veränderungen auf einfache, schnelle und nicht-invasive Weise.

Zunächst wird über verschiedene Muskeltests ermittelt, welche Regelkreisläufe im Körper nicht mehr richtig funktionieren. Danach wird über Reflexpunkte und Reflexzonen an Muskeln und Knochen, über Akupunktur- und andere „Trigger-Punkte“ anhand eines festgelegten Behandlungsprotokolls dem Gehirn bzw. Nervensystem seine normale Reizverarbeitung zurückgegeben.

Unter exakter Beachtung der natürlichen Reihenfolge der einzelnen physiologisch ablaufenden Reaktionen des Nervensystems wird dabei der gesamte Körper Schritt für Schritt untersucht. Durch direkten Einfluss auf das Nervensystem werden die körpereigenen Regelkreisläufe wieder automatisiert.

Das Resultat ist eine Stabilisierung und anhaltende Verbesserung der Körperabläufe. Gerade bei Erkrankungen, bei denen die etablierte Medizin mit ihren Methoden nicht weiterkommt, hat HNC sehr oft eine Antwort zu bieten.

Ob der Körper die Korrekturen umsetzt, wird gleichfalls über Muskeltests kontrolliert, wobei der Patient häufig die Veränderung sofort fühlt. Er erhält ein unmittelbar spürbares Feedback von seinem Körper. Die Behandlung wird für den Patienten transparent und nachvollziehbar.

Reaktionen auf die Therapie finden meist sehr deutlich statt, in den meisten Fällen werden sie als sehr befreiend und erleichternd erlebt. In Einzelfällen können auch einmal weniger angenehme Empfindungen vorkommen, ähnlich einer „Erstverschlimmerung“, wie man sie auch von anderen Therapieformen her kennt.

Die Behandlung kann bei Patienten jeden Alters durchgeführt werden. Sie ist frei von Nebenwirkungen. Veränderungen durch die HNC-Behandlung sind anhaltend und wirken langfristig. Fehlregulationen werden nachhaltig beendet, die normalen Körperfunktionen laufen wieder optimiert ab, der Körper erhält seine Kompensationsfähigkeit zurück und die Energie wird wieder effizient genutzt.

HNC kann nicht nur therapeutisch, sondern auch prophylaktisch und unterstützend eine große Hilfe sein. Sportler z.B. können HNC nutzen, um Verletzungen durch Über- und Fehlbelastung vorzubeugen oder um Bewegungsabläufe durch verbesserte Koordination der Muskulatur zu optimieren und dadurch die Leistungsfähigkeit zu steigern. Gehirnleistungs- und körperliche Potentiale können in beruflichen oder privaten Bereichen deutlich stärker genutzt werden.

Die Folge:

Es ist wieder genügend Power zum Ausheilen von Verletzungen, Krankheiten und Beseitigen von Altlasten vorhanden. Er reagiert gelassener und ruhiger auf äußere Belastungen. Er ist wieder mehr „in seiner Mitte“. Der Mensch als Ganzes gesundet!

 

Weitere Informationen: https://www.cybrainetics.de/hnc/wiearbeitethnc.html

 

Kontakt

Praxis für Naturheilkunde und osteopathische Körpertherapie
Amselweg 1
69181 Leimen

Telefon:
06224 – 160 84 86

Email:
kontakt@naturheilpraxis-leimen.de

Praxiszeiten
Logo des Verbandes unabhängiger Heilpraktiker