_____

Demnächst anstehende Vorträge:
Der Darm – Wiege unserer Gesundheit !

Referent: Dr. med. Gregor Dornschneider,

Facharzt für Chirurgie; Präventionsarzt (AGeP)

 

Datum:         Dienstag, 07. Mai 2019 um 19.00 Uhr

Ort:                Bürgerhaus am alten Stadttor,  Rose-Saal

                      Nußlocher Str. 16,  69181 Leimen

  

Anmeldung :  VHS Leimen

Telefon 06224/ 704-243

Lisa.Roeder@leimen.de  oder vhs@leimen.de

Eintritt 12,- €

______

Der Darm ist ein spannendes Organ und unentbehrlich für die körpereigene Abwehr und damit für unsere Gesundheit. Er beeinflusst maßgeblich unsere Vitalität und Leistungsfähigkeit.

700 – 1000 Billionen Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Viren) bewohnen unseren Darm, das sind 10x mehr Organismen als wir Körperzellen haben. Sind diese Organismen gesund, sind auch wir gesund.

Mehr und mehr eröffnen sich uns Zusammenhänge zwischen der Mikrobiota (früher: Darmflora) und zahlreichen heutigen Erkrankungen. Und nahezu täglich kommen neue Erkenntnisse über die Darmbewohner und ihr Leistungsvermögen für unsere Gesundheit hinzu. Und immer deutlicher wird, daß wir nicht umhinkommen, neben den sichtbaren Bereichen auch die Welten unserer „Kleinst-Lebewesen“ (Mikrobiota) zu betrachten und zu pflegen.

Gerät die Darm-Mikrobiota in Unordnung, kann das zu Übergewicht, Stoffwechselerkrankungen, Typ 2-Diabetes und sogar zu psychischen Veränderungen führen. Auch mehren sich Hinweise auf Verbindungen hin zu Autoimmunerkrankungen wie z.B. Multipler Sklerose (MS).

Einen entscheidenden Einfluss auf die geordnete Zusammensetzung unserer Darmbewohner hat die Ernährung und in zunehmendem Maße auch unser Tablettenkonsum.

Ein gesunder Darm ist viel wichtiger, als wir es derzeit überhaupt erahnen. Die wissenschaftliche Forschung im Bereich dieses Mikrokosmos wird uns den nächsten Jahren mit Sicherheit noch viele verblüffende und für unsere Gesundheit wichtige Ergebnisse präsentieren.

 

Dr. med. Gregor Dornschneider

Rohrbacher Str. 152, 69126 Heidelberg, Tel. 06221-38 38 84

 

 

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Leberfasten  –  Lebersanierung

so bekommt die Leber ihr Fett weg…  und der Körper sein Übergewicht und den Diabetes…!

 

Referent: Dr. med. Gregor Dornschneider,

Facharzt für Chirurgie; Präventionsarzt (AGeP)

Datum und Ort werden an dieser Stelle demnächst bekannt gegeben.

 

Anmeldung unter:

06221 – 38 38 84 oder unter info@dr-dornschneider.de

_____

Was die Leber so speziell und überaus wertvoll für den menschlichen Körper macht, besonders im Zusammenhang mit Übergewicht und Diabetes, und was man hier tun kann, um vorbeugend und therapeutisch einzugreifen, wird Thema dieses Vortrages sein. Weiterlesen

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
 Zyklusmäßig informieren wir über folgende Themen
  • „Übergewicht und Diabetes – und wie man beides los werden kann“
    • Ohne Medikamente
    • Nachhaltige Effekte
    • Einfach durchzuführen
Speziell für Menschen mit nicht alkoholischer Fettleber
  • Die nächsten Info-Abende

finden an folgenden Terminen statt:

08., 15. und 22. Mai 2019, jeweils 19.00 Uhr

Ort: Praxis für Naturheilkunde und osteopathische

Körpertherapie, Amselweg 1,  69181 Leimen 

Anmeldung unter: 06224 – 160 84 86 oder unter:  kontakt@naturheilpraxis-leimen.de

Weiterführende Informationen

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
POSTURO-logie
>  Orthopädie der Zukunft

Referentin: Barbara Dornschneider, Heilpraktikerin

Datum wird noch bekannt gegeben.

_____

Viele Menschen leiden heute unter Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Die POSTUROlogie, die Lehre von der Haltung, ist eine wunderbare Methode, die häufigste Ursache dieser Beschwerden, nämlich Fehlhaltungen und muskuläre Dysbalance, zu korrigieren.

Ihr Ansatz ist die Verbesserung der Informationen, die unser Gehirn für die Steuerung unserer Haltung benötigt. Das sind v.a. die Füße, die Augen, die Haut und auch der Kauapparat.

Wie man diese sogenannten Rezeptoren verändern kann und damit die Haltung korrigiert, ist Thema dieses Vortrages.

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

 

Kontakt

Praxiszeiten
Logo des Verbandes unabhängiger Heilpraktiker